Kindergottesdienst mit der Josefsgeschichte als Sandkino

Gespannt verfolgten die Kinder die Bilder die mithilfe eines Overhead-Projektors und aufgestreutem Sand an der Wand entstanden. Erzählt wurde dabei die Geschichte von Josef, dem spätgeborenen Sohn Jakobs, der durch die dauernde Bevorzugung seines Vaters in seiner Kindheit stark geprägt wird und dadurch Neid und Missgunst unter seinen Brüdern hervorruft. Seine Überheblichkeit führt soweit, dass die Geschwister ihren jüngsten Bruder nach Ägypten verkaufen. So fügen sie auch dem Vater großes Leid zu. 7 Jahre später bringt jedoch eine Hungersnot die Familie wieder zusammen und Josef verzeiht seinen Brüdern. Durch die Geschichte wurde den Kindern verdeutlicht, dass der Zusammenhalt in der Familie durch alle Höhen und Tiefen des Lebens ein wichtiges Gut ist und Eifersucht und Neid hier keinen Platz haben. Der nächste Kindergottesdienst nach der Sommerpause ist am 15. September um 9.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Neufahrn. Das Kigo-Team wünscht allen Kindern eine schöne Ferienzeit und freut sich auf ein Wiedersehen. 

Pilgern für die Einheit der Kirchen - ökumenischer Gottesdienst in Maria Hilf

Am Pfingstmontag pilgerten zahlreiche Christen aus Neufahrn, Mallersdorf-Pfaffenberg und Umgebung vom Parkplatz am Waldlehrpfad aus durch den Wald zu der kleinen Kapelle Maria Hilf. Betend dort angekommen feierten sie mit den Geistlichen Pfarrer Josef Dotzler, Pfarrer Jörg Gemkow und Diakon Norbert Spagert einen ökumenischen Gottesdienst zum Zeichen der Einheit der Kirchen. Pfarrer Gemkow hob in seiner Predigt hervor, wie wichtig gerade in der heutigen Zeit der Wert eines persönlichen Gespräches als Zeichen des Miteinanders sei, dieses jedoch im Zuge der Digitalisierung immer mehr und mehr verloren gehe. Jeder Gottesdienstbesucher erhielt einen persönlichen Segen. Die musikalische Umrahmung übernahm der gemischte Chor aus Ergoldsbach unter Leitung von Pfarrer Gemkow und die Familie Omasmeier. Gemütlich klang der Nachmittag im schattigen Wald bei Kaffee und Kuchen aus. Die nächste ökumenische Veranstaltung wird das gemeinsame Pfarrfest am 14. Juli neben dem kath. Pfarrheim sein.