70 Jahre Friedenskirche

Ökumenischer Gottesdienst zum Kirchenjubiläum

Das 70- jährige Bestehen der Friedenskirche wurde feierlich mit einem ökumenischen Festgottesdienst begangen. Von den katholischen Pfarrgemeinden Neufahrn und Mallersdorff-Pfaffenberg feierten Pfarrer Josef Dotzler, Diakon Norbert Spagert und Pfarrer Patrice Banza Kabwende diesen Gottesdienst mit Pfarrer Jörg Gemkow. Kirchenmusiker Markus Kuhnert und die Stattkapelle Neufahrn gestalteten den Gottesdienst musikalisch. Vertrauensmann Markus Schumann erinnerte in seinen Grußworten an die Schlüssel der Heimatvertriebenen am Taufstein und wünschte sich weiterhin eine gelebte Ökumene und  Zusammenwachsen der katholischen und evangelischen Christen. Pfarrer Josef Dotzler ging in seiner Festpredigt auf die Gemeinschaft der Gläubigen untereinander ein. "Kirche macht aus, dass sie geistlicher Mittelpunkt für gläubige Menschen ist". Im Anschluss an den Gottesdienst  lud Pfarrer Gemkow zum gemütlichen Zusammensein bei Kaffee und Kuchen ein.