Gottesdienste abgesagt

Ab sofort bis einschließlich 24. Dezember werden keine Gottesdienste in der Friedenskirche gefeiert. Das hat der Kirchenvorstand am Sonntagabend, 13.12., einstimmig beschlossen. Wegen des harten Lockdowns, der ab Mittwoch gilt, werden in der Pfarrei auch keine Christvespern gefeiert, bei denen die Besucheranzahl erfahrungsgemäß überdurchschnittlich hoch ist. Als Ersatz gibt es ab 24.12. auf der Homepage ein ökumenisches "Neufahrner Krippenspiel" mit einer Weihnachtsbotschaft von Pfarrer Gemkow zu sehen. Die Kirchengemeinde Neufahrn bietet zusätzlich einen kostenlosen Onlineversand mit weihnachtlicher Musik und persönlichem Weihnachtsgruß an. Bei Interesse bitte melden unter: pfarramt.neufahrn.nb@elkb.de. Wir wünschen eine gesegnete, frohe Weihnacht!